Der einzige Weg, großartige Arbeit zu leisten, ist, diese zu lieben.

Steve Jobs

WRAPworks - das ist Timo Lohmeier.

 

Seine Berufung zum Beruf zu machen ist eine Herausforderung, die einem viel abverlangt. Selbst und ständig, wie man so schön sagt, ist nicht nur eine Floskel.

 

Nach meiner Ausbildung zum Mediengestalter für Digital- und Printmedien stieg ich in den großen Bereich der Werbetechnik ein. Innerhalb von 5 Jahren konnte ich alle Sparten dieser Branche kennenlernen und verliebte mich immer mehr in das Gestalten und Veredeln von Fahrzeugen. Ob einfache Werbebeschriftung oder aufwändiges Digitaldruckdesign, von Lackschutzfolierungen bis Scheiben-tönungen. Alles, was ein Fahrzeug schöner und sportlicher macht, war mein Ding. So zog es mich 2011 nach Bayern zu einem großen Folienvertrieb, wo ich die Abteilung Werbetechnik leitete und Schulungen in den Bereichen Carwrapping, Scheibentönung und Lackschutz gab.

 

2012 habe ich mich dann im oberbergischen Engelskirchen selbstständig gemacht und gründete WRAPworks. Mit insgesamt nun mehr als 12 Jahren Erfahrung foliere ich Fahrzeuge aller Art und kann auf einige einzigartige Projekte und Herausforderungen zurückblicken.

2018 zog es mich dann als gebürtiger Hinsbecker ins schöne Nettetal zurück.

 

Meine bisher gesammelten Erfahrungen und mein beruflicher Weg geben mir den nötigen Biss, um in der hart umkämpften Branche der Fahrzeugfolierung zu bestehen. Durch mein breit gefächertes Netzwerk im Bereich Fahrzeugveredelung, -Tuning und -Instandsetzung ist Ihr Fahrzeug bei mir in besten Händen!

 

Zuverlässig, schnell und sauber -

Das ist meine Devise!

 



WRAPworks Werbefahrzeug: Ford Mustang GT

Als Basis unseres Projektfahrzeugs dient ein Ford Mustang GT Premium, Bj. 2015, mit einem 5.0 Liter V8-Motor und einer Serienleistung von 421PS. Neben den vielen technischen Veränderungen und Optimierungen wie Fahrwerk, Auspuffanlage, Leistungssteigerungen und Verspoilerungen, steht natürlich die auffällige Folierung im Vordergrund. Das Foliendesign varriert von Jahr zu Jahr, sodass wir immer mit aktuellen Folienarten und Farbvarianten spielen können und die unzähligen Möglichkeiten aufzeigen können.

 

Hier zeigen wir Ihnen die Designfolierung für die Saison 2017, sowie das stimmige Interior-Design: